Schlafsäcke

In Kooperation mit dem Elternkreis “Frühgeborene und kranke Neugeborene Mannheim e. V.” hat der Förderverein ECMO Deutschland e. V. insgesamt 125 Picosleep-Schlafsäcke für rund 2.150,00 € angeschafft.

Die Schwestern und Pfleger der Kinderintensivstation und der Neonatologie geben den Eltern der Frühchen und ECMO-Kinder bei deren Entlassung einen Schlafsack mit nach Hause.

Ein Gedanke zu „Schlafsäcke

  1. Titus Antworten

    … eine tolle Sache.
    Alle Eltern und Kinder sind froh, wenn es dann endlich nach Hause geht. Der Schlafsack erinnert dann zusätzlich an die harte Klinikzeit und die tolle Arbeit der Schwestern und Ärzte.
    Vielleicht motiviert es auch, selber dem ECMO Förderverein beizutreten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.